Zum Inhalt
 

Die Stabsichtigkeit (Astigmatismus)

  • Die Hornhaut ist über die Gesamtfläche nicht gleichmäßig, einer Kugel  entsprechend, sondern oval gekrümmt (A).

    Horizontal und vertikal bestehen unterschiedliche Durchmesser bzw. Radien mit stärkerer und schwächerer Krümmung. Dies kann beim Blick auf die Unterseite eines Löffels veranschaulicht werden (B).

    Niicht alle Sehstrahlen treffen auf der Netzhaut im Bereich des scharfe Sehens aufeinander.

  • Sie treffen in unterschiedlichen Punkten vor oder/und hinter der Netzhaut aufeinander.

    Es entsteht ein verzerrtes Sehen. Ein Punkt wird wie ein Strich oder Stab abgebildet (Stabsichtigkeit) (C).

    Dargestellt ist der Krümmungsunterschied als Höhenbild der Hornhaut, in der senkrechten Richtung von oben nach unten ist die Hornhaut steiler, damit stärker gekrümmt als in der waagerechten Richtung (D).

© AUGENKLINIK Rosenheim
83022 Rosenheim - Bahnhofstraße 12 - Tel.: 08031-38 95 00